Sakrament - Buße

Bekenntnis der Menschen zu ihren Sünden

Der Herr hat dir die Sünden vergeben. Geh hin in Frieden.

busse 1

Jesus hat das Sakrament der Buße eingesetzt, als er nach seiner Auferstehung den Aposteln erschien. Er hat sie angehaucht und gesprochen: "Empfangt den Heiligen Geist. Denen ihr die Sünden nachlasst, denen sind sie nachgelassen; denen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten." (Joh 20,22 - 23)

Die Beichte spricht den Menschen an in seiner Erfahrung von Schuld, Unzulänglichkeit und Vergebung. Vor Weihnachten und Ostern bieten wir zusätzlich Bußgottesdienste mit anschließender Beichtgelegenheit an

Was tun, wenn...

...Sie beichten und das Sakrament der Versöhnung empfangen wollen.
Unsere Beichtangebote entnehmen Sie bitte dem aktuellen WeitBlick. Sie können mit jedem unserer Priester einen Gesprächstermin vereinbaren.

Anzahl Beitragshäufigkeit
246176

Copyright © 2017. All Rights Reserved.