Ostern 2021

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine frohe und gesegnete Osterzeit 2021!

Möge uns das Licht der Osterkerze ein Hoffnungszeichen in diesen unsicheren Zeiten sein.

 

 

 

 

 

 

!!! Aktuelle Neuregelung der Gottesdienste in Bad Pyrmont !!!

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Gottesdienstbesucherinnen und – besucher,

das Land Niedersachsen und der Landkreis Hameln – Pyrmont haben neue Corona – Bestimmungen erlassen, die auch die Feier von Gottesdiensten betreffen.
Zu diesen Maßnahmen gehören (ab einem Inzidenzwert von 100):

  1. Es dürfen nicht mehr als 40 Personen an einem Gottesdienst teilnehmen.
  2. Jeder muss 20 qm Raum zur Verfügung haben – angewandt auf die St. Georg – Kirche könnten also 19 Personen (inkl. Zelebrant, Küsterin, Organistin) am Gottesdienst teilnehmen
  3. Überschreitet die Anzahl der Mitfeiernden 20 Personen, müssen alle einen personalisierten, negativen Coronatest vorweisen, der nicht älter als 12 Stunden sein darf
  4. Auch Gottesdienste unter freiem Himmel dürfen von nicht mehr als 40 Personen besucht werden, die Regelung mit dem Coronatest gilt wie im Innenraum

Faktisch bedeutet diese Neuregelung, dass das gottesdienstliche Leben in unserer Kirche unter diesen Voraussetzungen kaum wie bisher weitergeführt werden kann, was ich sehr bedaure.

Als Maßnahme haben wir uns dazu entschieden, die 9.30 – Messe am Sonntag in St. Georg bis zu einer Veränderung der Rahmenbedingungen ausfallen zu lassen.

In der Kirche St. Marien in Lügde wird ab dem kommenden Sonntag um 9.30 Uhr eine zusätzliche Heilige Messe gefeiert. In  Nordrhein – Westfalen ist eine andere  Regelung in Kraft, so dass hier mehr Gläubige an einem Gottesdienst teilnehmen können. Die Anmeldungen laufen wie bisher gewohnt.

In St. Georg werden wir ab dem 01. Mai 2021 samstags um 15.30 Uhr einen Gottesdienst anbieten. Wir bitten jedoch eindringlich darum, den Besuch dieses Gottesdienstes  für diejenigen zu ermöglichen, die nicht mobil sind und auf keinen anderen Gottesdienst ausweichen können.
Die Plätze sind auf 15 Personen begrenzt, eine Anmeldung im Pfarrbüro weiterhin nötig.

Auch für die Heilige Messe am Dienstag um 17.00 Uhr bitten wir zukünftig um eine Anmeldung, da nicht mehr als 15 Personen teilnehmen können.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen!

Stefan Schiller, Pfarrer

 

 

Digitale Angebote

Aufgrund technischer Probleme ist die Übertragung der Sonntagsmesse aktuell leider nicht möglich!
Sobald der Fehler behoben ist, gilt wiederfolgender Link.

Übertragung der Sonntagsmesse via YouTube sonntags um 11.00 Uhr  – Zugang zum Livestream

https://www.youtube.com/channel/UCfB-iUcwYzdJHLhHR7BFKOw

 

Ein virtuelles Angebot - "Die Welt ist Gottes so voll" mit Pastor Pascal Obermeier

Beten mit Mystikern - Einstieg

Beten mit Mystikern 1/4 Alfred Delp Tagesrückblick

Beten mit Mystikern 2/4 - Teresa von Avila - Inneres Beten

Beten mit Mystikern 3/4 - Ignatius von Loyola - Ignatianische Bibelbetrachtung

Beten mit Mystikern 4/4 - Madeleine Delbrel - Kontemplatives Beten

 

Gottesdienst "Wort-Gottes" für die Erstkommunionkinder und ihre Familien:

https://www.youtube.com/watch?v=FrR7KAgRLgI

 

WeitBlick kompakt

01.05. 2021 – 16.05. 2021

„Sein wandernd Volk will leiten…“


Liebe Schwestern und Brüder!

Diese Zeile aus dem Lied „Ein Haus voll Glorie schauet“ kam mir am Sonntag in den Sinn, als wir die 9.30 Uhr – Messe, die sonst in Bad Pyrmont verortet ist, in der Lügder Marienkirche gefeiert haben.

Und – Gottes Volk ist zum großen Teil „gewandert“ (oder gefahren…), um miteinander Eucharistie feiern zu können.

Die Liedzeile setzt sich fort mit den Worten „der Herr in dieser Zeit“.
Jede Zeit, jede Epoche stellt das Volk Gottes vor andere Herausforderungen.
Gerade in diesen Zeiten kristallisiert sich heraus, was für uns tragend und wichtig ist, was Relevanz hat und was wegfallen kann.

Alle, die sich auf den Weg machen, Beschränkungen hinnehmen, setzen damit auch ein Zeichen dafür, dass die Begegnung mit Jesus in der Eucharistie kein schmückendes Beiwerk ist, sondern – wie es das II. Vaticanum ausdrückt – „Gipfel und Quelle allen Tuns der Kirche“.
Die Regelung, dass die Heilige Messe um 9.30 Uhr in St. Marien gefeiert wird, gilt nun erst einmal bis zum 16. Mai 2021, ebenso die Feier der zusätzlichen Messe am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr in St. Georg. Bei einer Änderung der Vorgaben wird der Gottesdienst natürlich wieder in Bad Pyrmont gefeiert.

Daneben werden wir für die kommenden Feste und Monate wieder überlegen, wohin wir „wandern“ können. Sommergottesdienste unter freiem Himmel, sind wieder in Planung. Verlassen können wir uns darauf, dass Gott uns auch durch diese Zeit leitet.
Ein Beispiel, sich auf diese „himmlische Leitung“ einzulassen und ihr zu vertrauen, ist auch Maria.
Im Mai sind wir eingeladen, in besonderer Weise auf sie zu blicken. Deshalb laden wir  besonders zu den Maiandachten ein, die an verschiedenen Orten gefeiert werden.
Bleiben Sie von Gott behütet, beim Wandern wie auch beim Verweilen!
Ihr
Stefan Schiller, Pfr.

 

Bitte melden Sie sich bis zum Freitag, 11.00 Uhr, vor dem entsprechenden Sonntag telefonisch bzw. per Mail in den Pfarrbüros zum Gottesdienst an oder lassen Sie sich am Ende der Messen für den kommenden Sonntag eintragen! An den Werktagen und der Sonntagabendmesse liegen die Erfassungsbögen in den Bänken – bitte vollständig und mit Angabe des Sitzplatzes ausfüllen! Danke!

Zu den Messen an Christi Himmelfahrt bitten wir um Anmeldung bis Montag, 10. Mai, 11.00 Uhr in den Pfarrbüros.

 

Gottesdienstordnung

 

Samstag, 1. Mai                                                                     Hl. Joseph der Arbeiter

10.00   St. Josef Niese - Festhochamt zum Patronatsfest und Eröffnung der Maiandachten

Alle ++ d. Fam. Ewald u. Johannes Müller

+ Anna Surmann

Leb. u. ++ d. Fam. Koch u. Ringele

++ Johannes und Elisabeth Meise und Ang.

Leb. u. ++ der Fam. Wolf

15.30   St. Georg Bad Pyrmont - Vorabendmesse

17.00   St. Michael Falkenhagen - Vorabendmesse

17.30   Heilig Kreuz Horn - Vorabendmesse

+ Willi Zelbel

Sonntag, 2. Mai                                                            5. SONNTAG DER OSTERZEIT

09.30   Christkönig Bad Meinberg - Hochamt mit Erstkommunion

+ Amalia Golla und ++ der Fam. Wieczorek

+ Viktor Golla und ++ der Fam. Golla

+ Kurt Bartusch

09.30   St. Marien Lügde - Hochamt

++ Fam. Luja, Depperschmidt, Kuschew

++ Fam. Tofmann

09.30   St. Georg Bad Pyrmont - Hochamt entfällt

11.00   St. Martin Blomberg - Hochamt

+ Dieter Frank

11.00   St. Marien Lügde - Hochamt

++ d. Fam. Siegmann/Heinemann

+ Johannes Kleine und + Sohn Hans und Ang.

+ Theo Stumpe – Jahresgedenken

+ Rita Körsgen, geb. Kappe - 1. Jahresamt

14.00   Christkönig Bad Meinberg - Erstkommunionfeier

18.00   St. Laurentius Schieder – Abendmesse

Montag, 3. Mai                                                     HL. PHILIPPUS UND HL. JAKOBUS

15.30   St. Marien Lügde - Rosenkranzgebet

18.00   St. Georg Bad Pyrmont - Ökum. Friedensgebet

Dienstag, 4. Mai                                                        

09.00   St. Laurentius Schieder - Heilige Messe

16.30   Christkönig Bad Meinberg - Eucharistische Anbetung

17.00   St. Georg Bad Pyrmont - Heilige Messe

+ Hildegard Rürup

Mittwoch, 5. Mai                                                      

09.00   Christkönig Bad Meinberg - Heilige Messe

10.30   Pflegewohnheim St. Laurentius Holzhausen - WortGottesFeier

17.45   St. Michael Falkenhagen - Eucharistische Anbetung

18.00   Kilianskirche Lügde - Heilige Messe

21.00   St. Laurentius Schieder - Komplet

Donnerstag, 6. Mai                                                   

17.45   St. Michael Falkenhagen - Eucharistische Anbetung

18.00   St. Martin Blomberg - Heilige Messe

              mit eucharistischer Anbetung, im Anschluss Rosenkranzgebet

Freitag, 7. Mai                                                           

08.00   St. Marien Lügde - Heilige Messe

Für die armen Seelen

++ Fam. Hasse -Hanrath

09.00   Heilig Kreuz Horn - Heilige Messe

17.00   St. Marien Lügde - Maiandacht

18.00   St. Laurentius Schieder - Maiandacht

              im Garten der Familie Theis

Samstag, 8. Mai                                                        

15.30   St. Georg Bad Pyrmont - Vorabendmesse

17.00   St. Michael Falkenhagen - Vorabendmesse

++ Fam. Marx und Bluhm

17.30   Heilig Kreuz Horn – Vorabendmesse

Sonntag, 9. Mai                                                            6. SONNTAG DER OSTERZEIT

09.30   Christkönig Bad Meinberg - Hochamt

+ Christa Dahlhaus

09.30   St. Georg Bad Pyrmont - Hochamt entfällt

09.30   St. Marien Lügde - Hochamt

++ Stanislawa und Henryk Tyrek und Ang.

+ Maria Canstein

11.00   St. Marien Lügde - Hochamt

30-tägiges Seelenamt + Norbert Marx

++ d. Fam. Bernward Algermissen

u. Sohn Hans Bernward u. Enkeltochter Birgit

++ d. Fam. Tennie, Keinhorst u. Hohmann

++ Gertrud und Anton Jaron

11.00   St. Martin Blomberg - Hochamt

18.00   St. Laurentius Schieder – Abendmesse

Montag, 10. Mai                                                       

15.30   St. Marien Lügde - Rosenkranzgebet

18.00   St. Georg Bad Pyrmont - Ökum. Friedensgebet

Dienstag, 11. Mai                                                      

09.00   St. Laurentius Schieder - Heilige Messe

16.30   Christkönig Bad Meinberg - Eucharistische Anbetung

17.00   St. Georg Bad Pyrmont - Heilige Messe

Mittwoch, 12. Mai                                                    

09.00   Christkönig Bad Meinberg - Heilige Messe ENTFÄLLT

17.00   St. Georg Bad Pyrmont - Vorabendmesse zu Christi Himmelfahrt

++ Fam. Kuta - Skwara

17.30   Heilig Kreuz Horn - Vorabendmesse

17.45   St. Michael Falkenhagen - Eucharistische Anbetung

18.00   Kilianskirche Lügde - Heilige Messe ENTFÄLLT

19.00   St. Laurentius Schieder - Leben aus der Quelle (Anbetung)

Donnerstag, 13. Mai                                                            CHRISTI HIMMELFAHRT

09.30   St. Michael Falkenhagen - Heilige Messe

09.30   Christkönig Bad Meinberg - Heilige Messe

11.00   Bad Meinberg - Ökumenischer Gottesdienst im Kurpark

11.00   St. Marien Lügde - Heilige Messe

11.00   St. Laurentius Schieder - Erstkommunionfeier

11.00   St. Martin Blomberg - Heilige Messe

14.00   Christkönig Bad Meinberg - Erstkommunionfeier

18.30   St. Martin Blomberg – Rosenkranzgebet

Freitag, 14. Mai                                                         

08.00   St. Marien Lügde - Heilige Messe

++ der Fam. Kausen, Lehnert u. Spieß

09.00   Heilig Kreuz Horn - Heilige Messe

17.00   St. Marien Lügde – Maiandacht

Samstag, 15. Mai                                                      

15.30   St. Georg Bad Pyrmont - Vorabendmesse

17.00   St. Michael Falkenhagen - Vorabendmesse

17.30   Heilig Kreuz Horn – Vorabendmesse

Sonntag, 16. Mai                                                          7. SONNTAG DER OSTERZEIT

09.30   St. Marien Lügde - Hochamt

+ Georg Rospleszcz und ++ Fam. Pawliczek und Ang.

++ Max und Ferdinande Bihl

09.30   St. Georg Bad Pyrmont - Hochamt entfällt

09.30   Christkönig Bad Meinberg - Hochamt

11.00   St. Martin Blomberg - Hochamt

++ d. Fam. Kalous und Mühlenbernd

11.00   St. Marien Lügde - Hochamt

Sechswochenamt + Hermann Blome

++ Justine und Eduard Blome

+ Barbara Stumpe

+ Hubert Werdehausen

++ Fam. Werdehausen - Hennig

15.00   St. Michael Falkenhagen - Tauffeier

18.00   St. Laurentius Schieder - Abendmesse

 

Aktuelle Hinweise aus dem Pastoralen Raum und den Kirchengemeinden

Geplante Maiandachten:
Freitag, 7., 14., 21. 5. um 17.00 Uhr in St. Marien, Lügde

Freitag, 7. 5. Um 18.00 Uhr im Garten der Familie Theis, Luisenstr. 12 in Schieder*
(bei schlechtem Wetter in der St. Laurentius – Kirche)
Donnerstag, 20. 5. um 18.00 Uhr in St. Martin Blomberg

Freitag, 28. 5. um 18.00 Uhr Maiandacht der Kolpingsfamilie an der Klippenkapelle in Lügde* (bei schlechtem Wetter in der Marienkirche)

Für die mit einem * gekennzeichneten Andachten bitten wir um eine vorherige Anmeldung im Pfarrbüro!

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Pyrmont weist darauf hin, dass der Ökumenische Gottesdienst an Christi Himmelfahrt in Neersen aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr ausfällt!

Veränderte Öffnungszeiten in den Pfarrbüros

Nach einem Klausurtag mit unseren Pfarrsekretärinnen haben wir uns zu einer Neuregelung der Öffnungszeiten in den Pfarrbüros entschlossen, die ab dem 3. Mai 2021 gilt.

Hintergrund ist ein – auch jenseits von Corona – verändertes Nutzungsverhalten. Viele kommunizieren ihre Anliegen inzwischen per Telefon oder E-Mail, so dass der Besuch während der Öffnungszeiten eher rückläufig ist.

Gleichzeitig ist es uns wichtig, in der Fläche präsent zu bleiben und den persönlichen Kontakt zu ermöglichen. Deshalb bleiben alle Pfarrbüros erhalten. Allerdings fallen aus dem genannten Grund und um den Pfarrsekretärinnen mehr Raum für Stillarbeit zu ermöglichen, einige Öffnungszeiten weg. Die neuen Präsenzzeiten können Sie der unten stehenden Tabelle entnehmen. An dieser Stelle möchte ich mich zudem einmal ausdrücklich für die engagierte Mitarbeit von Frau Berghahn, Frau Loges – Steinmeier und Frau Reker bedanken! Gerade in diesen bewegten Zeiten zeigt sich, welche wichtige Stütze die Pfarrbüros für die seelsorgliche Arbeit sind.


Die Öffnungszeiten ab Mai im Überblick:

 

Mo

Di

Mi

Do

Fr

HBM

   

09.00-11.00

 

09.00-11.00

Lügde

08.30-10.30

08.30-10.30

 

16.00-18.00 (mit Termin)

08.30-10.30

Bad Pyrmont

09.30-12.00

 

09.30-12.00

   

Falkenhagen

   

16.00-18.00

   

Blomberg

     

10.00-12.00

 

Nachruf
Im gesegneten Alter von 97 Jahren verstarb Herr Pfarrer i. R. Geistl. Rat Friedrich Marx. Gebürtig aus Henkenbrink/Falkenhagen war Pfarrer Marx nach Vikarsjahren in Dortmund – Bodelschwingh Gründungspfarrer und langjähriger Seelsorger der Christkönigsgemeinde in Hemer. Während seiner Jahre im Ruhestand, brachte er sich mit großem Einsatz an seinem neuen Wohnort Nieheim seelsorgerisch ein. Auch seiner Heimatgemeinde St. Michael blieb er stets verbunden. Am vergangenen Dienstag wurde er in Bödexen beigesetzt.
Möge der Herr, der ihn zum Priester berufen hat, ihn nun das schauen lassen, was er verkündet und bezeugt hat. R. i. p.

Tauffeiern sind grundsätzlich unter Einhaltung bestimmter Bedingungen auch in gemeinschaftlicher Form möglich, wenden Sie sich gerne an unsere Pfarrbüros. Dasselbe gilt für die Feier von Trauungen u. Ehejubiläen.

 

YouTube – Übertragung der Sonntagsmesse: 11.00 Uhr - Zugang über die Homepage katholisch-in-suedlippe-pyrmont.de

Die Pfarrbücherei Lügde ist weiterhin geschlossen!

Offene Kirchen:

In der St. Laurentius – Kirche in Schieder ist der Bereich der Turmkapelle täglich geöffnet!

St. Marien Sabbenhausen ist täglich von 9.00 – 15.00 Uhr geöffnet!

Aus unserem Pastoralen Raum verstarben:

 

Ehrentraud Eickmann, 85 Jahre, St. Marien Lügde

Manfred Reker, 78 Jahre, St. Michael Falkenhagen

Günther Kaufmann, 70, Jahre, Hl. Kreuz Horn-Bad Meinberg

Katharina Leipe, 86 Jahre, Hl. Kreuz Horn-Bad Meinberg

Werner Rodig, 84 Jahre, St. Josef u. St. Laurentius, Schieder-Schwalenberg

Helmut Scheiba, 82 Jahre, St. Martin Blomberg

Herr, lass sie ruhen in deinem Frieden.

 

 

 

Um niemanden an der Kirchentür abweisen zu müssen bitten wir Sie, sich zum Gottesdienst anzumelden und zwar für die Messfeiern in Bad Pyrmont, Falkenhagen und Lügde in den Büros in Falkenhagen, Lügde und Bad Pyrmont und für die Messfeiern in Bad Meinberg und Blomberg in den dortigen Büros.
Ihre Namen und Adressen werden in eine Liste aufgenommen und Sie bekommen damit einen festen Platz. Sonntags werden Sie dann von einem Begrüßungsdienst willkommen geheißen, die die Teilnehmerliste haben. Hintergrund ist das Nachvollziehen einer möglichen Infektionskette. Einen Monat nach dem Gottesdienst werden die Daten vernichtet. Dafür liegt ein eigenes Datenschutzkonzept vor. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung notwendig und verbindlich und darüber hinaus keine Teilnahme am Gottesdienst möglich ist!
Bitte beachten Sie, dass der Gottesdienstbesuch nur mit sogenannten OP-Masken oder FFP2-Masken möglich ist!

Nachfolgend einige Informationen über Möglichkeiten, mit denen wir Ihnen in diesen Tagen nahe sein wollen:

Wir verweisen auch auf die Angebote des Erzbistums Paderborn

(www.erzbistum-paderborn.de) und andere mediale Möglichkeiten (z. B. Domradio Köln, Radio Horeb)

Helfende Hände und offene Ohren: Eine ganze Reihe von Menschen steht bereit, um allen zur Seite zu stehen, die ihren Alltag im Moment schwer bewältigen können. Dies gilt sowohl für kleine Dienste wie z. B. Einkäufe aber auch für ein Gespräch am Telefon. Bitte scheuen Sie sich nicht, sich in den Pfarrbüros zu melden, wenn Sie Hilfe brauchen!

Kerzen entzünden - auch von zuhause aus: Wer nicht selbst unsere Kirchen besuchen kann, hat nun die Möglichkeit, Kerzen virtuell oder auch real in drei unserer Kirchen entzünden zu lassen.

Besuchen Sie dazu die Seite www.velight.com

 

KONKRETE HILFE
Wir möchten hilfesuchende und hilfsbereite Menschen zusammenbringen. Wenn Sie anderen beistehen möchten, z. B. durch kleine Dienste wie Einkäufe oder auch einfach ein offenes Ohr am Telefon, melden Sie sich bitte bei Pfr. Schiller unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. 05281/ 968828.
Hilfesuchende können Sich auch an die Pfarrbüros wenden.
Wir versuchen dann, zwischen Hilfsbedürftigen und Hilfsbereiten zu vermitteln!

SOZIALE ANLIEGEN
Für viele Menschen sind gerade unsere Büros feste Anlaufpunkte. Andere sind vielleicht verunsichert, fühlen sich allein gelassen oder wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Bitte nutzen Sie auch hier die Kontaktmöglichkeiten. Wir versuchen nach Möglichkeit, Ihnen zur Seite zu stehen.

 

Ein Gebet der philippinischen Bischofskonferenz:

Gott unser Vater,
wir kommen in unserer Not zu dir,
um dich um Schutz vor dem Corona-Virus zu bitten,
der Leben gekostet hat und viel Schaden über die Menschen bringt.

Wir beten um deine Gnade:
Für die Menschen, die das Virus erforschen und gegen seine Verbreitung kämpfen.
Führe die Hände und Gedanken der Mediziner,
auf dass sie den Kranken dienen
durch ihr Können und ihr Mitgefühl,
und der Regierenden und Helfenden,
die auf der Suche nach einer Heilung und einer Lösung der Epidemie sind.

Wir beten für die Kranken.
Mögen sie bald wieder gesund werden.

Gewähre all das durch unseren Herrn, Jesus Christus, deinen Sohn, der mit dir lebt und herrscht in der Einheit des heiligen Geistes, jetzt und in Ewigkeit, Amen.

 


Download: Pastoralvereinbarung des pastoralen Raumes Südlippe-Pyrmont


 

Copyright © 2019. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.